Suche nach Handschriften
Scriptorium und Bulletin codicologique

260.112 verfügbare Manuskripte

Inhalt des Manuskriptkatalogs
Hinweis
Gebrauchsanweisung
Liste der genannten Archive



Land :
Stadt :
Verwahrungsort :
Element(e) der Signatur :
Jahreszahle(n) des Scriptoriums :
Der Generalkatalog der Manuskripte

Dieses Formular ermöglicht es, den Generalindex der in der Gesamtheit der Zeitschrift von 1946 bis 2014 zitierten Manuskripte abzufragen. Die externen, dem Generalindex beigefügten Kataloge, vervollständigen die bibliographischen Referenzen, die sich auf das gesuchte Manuskript beziehen.

Nach oben
Hinweis

Dieser Index greift die Signaturen der Manuskripte auf, wie sie in der Zeitschrift Scriptorium und dem Bulletin codicologique genannt werden. Diese wurden jedoch vorab überprüft, korrigiert, vereinheitlicht und erweitert, um dem Nutzer ein zuverlässiges und kohärentes Instrument zu bieten. Da sein wesentliches Ziel die Registrierung und die Sammlung jeglicher bibliographischer Erwähnung in Scriptorium und/oder dem Bulletin codicologique ist, die sich auf die gewünschten Manuskripte beziehen, nimmt der Index weder für sich in Anspruch die Herkunft, noch die Abstammung von Manuskripten, noch die eventuelle Aktualisierung der von ihm enthaltenen Signaturen zu liefern. Der Generalindex der in unserem Katalog verfügbaren Manuskripte wird sich nach und nach mit neuen, bevorzugten und zielgerichteten, Hilfsmitteln anreichen, deren Signaturen ebenfalls in unserer Datenbank verzeichnet sind. Auf diese Weise wird man mittels einer Recherche anhand einer Manuskriptsignatur, Verweise auf die Nummern des Bulletin codicologique, auf die Seitenzahlen und Übersichten von Scriptorium, aber auch auf andere bibliographische Referenzen und/oder zusätzliche ikonographische Referenzen aus den externen Katalogen, erhalten.

Tipps für die schnelle Suche auf der Grundlage der Buchungsnummer eines Manuskripts

Nach oben

Gebrauchsanweisung

Länder, Städte und Verwahrungsorte von Scroll-Down-Menüs ausgewählt werden können, um auf diese Weise die Suche zu vereinheitlichen und zu optimieren. Das Feld "Land" ist fakultativ wenn die gesuchte Stadt korrekt lokalisiert und geschrieben ist. Die Eingabe des Landes muss ausschließlich in französischer Schreibweise erfolgen. Die "Stadt" muss in der ursprünglichen Schreibweise erfolgen. Der Name der aufbewahrenden Institution wurde nicht übersetzt. Er erscheint immer in seiner ursprünglichen Form und muss in dieser Form oder mittels seiner offiziellen Abkürzung gesucht werden. Um die Recherche zu optimieren, ist es sehr empfehlenswert sich auf die Versionen zu stützen die in der allgemeinen Liste der Städte und Archive. Die vollständig oder teilweise vorhandene Signatur muss in das Ad-Hoc-Feld eingegeben werden.
Die Felder sind voneinander unabhängig und das Rechercheformular kann natürlich auch nur partiell aufgefüllt werden.

Rechercheergebnis

Die Anzahl der erhaltenen Referenzen wird sukzessiv von der Auflistung der Angaben gefolgt, geordnet nach Land, nach Stadt, nach Aufbewahrungsort, der Signatur, dem Jahrgang der Zeitschrift, und vom Verweis auf die Nummer des Bulletin codicologique (B), zur Seite von Scriptorium (p.) oder einem Verzeichnis der Zeitschrift (pl.).

Nach oben